Nach dem Aufdecken einer rechtsextremen Terrorzelle: Jusos KA-Land fordern Konsequenzen im Landkreis

Nach dem Aufdecken einer rechtsextremen Terrorzelle fordern die Jusos Karlsruhe-Land Konsequenzen im Landkreis. „Dass eine Gruppe den Umsturz von Rechts plant, ist das Ergebnis einer schleichenden Radikalisiering“, so Juso-Sprecher Mika Demant. „Spätestens mit den Corona-Protesten hat sich im Kreis Karlsruhe gezeigt, wie sehr Querdenker und Corona-Leugner Demokratie und Rechtsstaat verachten“, so Demant weiter. Zuletzt waren etwa bei auf Corona-Demos in Bruchsal Plakate zu sehen, auf denen die Souveränität der Bundesrepublik angezweifelt wurde. Bei der Razzia am Mittwoch wurde nun ein Tatverdächtiger in Pfinztal festgenommen.

„Viel zu lange blieben Rechtsradikale in unseren Kommunen unbehelligt und wurden als Spinner höchstenfalls belächelt“, so Wurda Arshad, Sprecherin der Jusos. „Es braucht jetzt eine neue Null-Toleranz-Politik gegenüber Verfassungsfeinden. Als Jusos zeigen wir auf den Straßen im Landkreis regelmäßig Flagge gegen Rechtsradikale und stehen dabei aber oft alleine da. Leider beschäftigt sich die Union im Anbetracht der Bedrohungslage durch Rechtsterroristen weiterhin bevorzugt mit den Klimaprotesten.“

Für den Landkreis fordern die Jusos ein Demokratie-Förderkonzept: „Stabile zivilgesellschaftliche Strukturen sind das beste vorbeugende Mittel gegen die Zersetzung unseres demokratischen Zusammenlebens durch Rechts. Mit jedem Jugendtreff und jedem Vereinsheim, das im Landkreis schließt, verlieren wir einen Ort, an dem Demokratie gelebt und erlebt wird. Begreifen wir Vereine und Treffpunkte für junge Menschen endlich als kritische Infrastruktur unserer Demokratie und beenden die Politik des Kaputtsparens“, so Arshad.

  • KA-Land Meeting

    KA-Land Meeting

    nach unserer Aufbruch mit Dir-Tour möchten wir euch nun herzlich zum nächsten KA-Land Meeting am Sonntag, 25. September 2022 um 17 Uhr in das AWO Haus Waghäusel (Schanzenstraße 17, 68753 Waghäusel) einladen. Stichpunkte für die Sitzung: Blitzlicht AGen-Austausch Rückblick Aufbruch mit Dir-Tour Ausblick Unsere LDK Anträge und Delegation Talk mit unserer Pflege-Expertin Melisa Queerfeministische Viertelstunde […]

  • Rechtsextremist Marco Kurz droht Jusos Karlsruhe-Land

    Rechtsextremist Marco Kurz droht Jusos Karlsruhe-Land

    Der Rechtsextremist Marco Kurz bedroht in über Telegram veröffentlichten Nachrichten Mitglieder der Jusos Karlsruhe-Land. Der Jugendverband kündigt Strafanzeige an.

  • Aufbruch mit Dir!-Tour

    Aufbruch mit Dir!-Tour

    In diesem Sommer wollen wir die Potenziale unseres Landkreises Karlsruhe neu entdecken und entfalten. In Radtouren, gemeinsamen Besichtigungen, mobilen Antragswerkstätten geht es auf Reise in unserem Landkreis und darüber hinaus. Mit unserer „Aufbruch mit Dir!-Tour“ möchten wir viele Facetten neu entdecken und Karlsruhe-Land klimagerecht und sozial wie nie zuvor gestalten. Sichere dir daher die Termine…

  • Einladung zum KA-Land Meeting

    Einladung zum KA-Land Meeting

    Was wir in diesem Arbeitsjahr planen und auf welche Themen wir setzen, besprechen wir in unserem KA-Land Meeting in Open Air. Dazu möchten wir euch alle herzlich am Sonntag den 24.07. um 17 Uhr im Horbachpark Ettlingen (Baptist-Göring-Straße 11, 76275 Ettlingen) einladen. Nehmt hierzu gerne eine Picknickdecke mit. Punkte u.a.:BlitzlichtAGen-AustauschVorstellung des neuen Kreisvorstands-TeamUnsere Ziele für…